Sie sind hier: 

>> Presse  >> 2011 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |

2011

 


Zum Öffnen bitte auf die Grafik klicken!


 

 

Diepholzer Zeitung

 

 

Landfrauen

 

Stemwede Aktuell

Gesammelte Berichte aus dem Diepholzer Kreisblatt

Stemweder Bote 29.07.2011

Diepholzer Kreisblatt 19.07.2011

Stemweder Zeitung 19.07.2011

Stemweder Bote 15.07.2011

 

 

 

 

Bericht von Helmut Koch

Bericht "Neue Umschau"

Namenserklärung im NDR

Haldem wird erklärt auf NDR1

Udolphs Fakten und Recherchen:

Die erstmalige Erwähnung des Ortsnamens fand im 13. Jahrhundert statt.

Der Ortsname gehört zu einer Gruppe von Wörtern, die zumeist mit "Ecke, Biegung, Bucht, Hang, Schräge" zu verbinden sind.

Die Endung "-um" ist ein alter Dativ Plural (Hinweis auf eine Örtlichkeit); der Rest "Haled-" dürfte in jedem Fall zu "hal, hale, hali", also "Abhang, spitz zulaufender Hang" gehören. Das "-d-" kann ein Suffix sein oder ist in ursprüngliches "Haldun" eingeschoben. Dann würde der Ortsname zu "Halde", also "Abhang" gehören.

Hier den Bericht runterladen.

namenserklaerung.mp3 [4.737 KB]

Webdesign Stemwede-TV.de Designed by Jürgen Wellmann